Halbzeit in Bali

Aktualisiert: 23. Sept 2019

Ein kleiner Zwischenbericht zu meiner Bali-Rreise: Wir sind vor einer Woche gut in Denpasar, Bali, gelandet. Mit der Umstellung meines Basisinsulins hat zum Glück alles problemlos geklappt:) Ich konnte bisher zu gewohnter Schweizerzeit, also um 18:30 Uhr, spritzen. Bald muss ich allerdings wieder umstellen und mir dann täglich eine Stunde später meine Injektion verabreichen. Ich bin zuversichtlich, dass dies auch reibungslos gehen wird.

Reisen mit Diabetes kann anstrengend sein, weil man an vieles denken muss und neue Situationen auftreten können. Aber mit dieser Reise sehe ich, dass es durchaus machbar ist und es sich extrem lohnt:)). Diese Ferien gehören bereits jetzt zu meinen allerschönsten. Wir haben Komodowarane gesehen, sind Jetski gefahren, waren schnorcheln und heute haben wir unsere erste Surflektion in Canggu absolviert:) Hurraaaa, wir können auf dem Board stehen, zwar erst im Pool, aber hey, immerhin. Morgen geht es dann ab ins Meer Ich hoffe nur, dass mein Sensor auch alles mitmacht, denn ich hatte nur zwei eingepackt und den einen musste ich vorzeitig wegnehmen, da er kurz nach dem Wechseln bereits extrem geschmerzt hat Daher immer lieber zu viel einpacken!

Ich wünsche allen Arbeitenden eine kurzweilige Zeit und bucht doch auch bald eure Ferien.




24 Ansichten

© 2018 insulinrunners.blog