"Leichter, mittelschwerer, schwerer Zucker"



Ich hoffe ja, dass euch bei diesem Titel die Haare zu Berge stehen. Gerade letztens wurde mir wieder "attestiert", dass ich, wenn ich ja sogar eine Insulinpumpe brauche, also wirklich schweren Zucker haben muss. Grosseltern, die einfach "es bizeli luege" müssen, haben ja dann wohl leichten Zucker. Bei einer Blogsitzung haben Valentina und ich uns einen Spass daraus gemacht, unseren "Diabetes-Schweregrad" zu definieren. Dabei kam raus, dass ich die mit dem schweren und sie die mit dem mittelschweren Zucker ist - denn sie ist noch in der Remissionsphase! Also muss sie auch ein bisschen weniger schauen als ich. Ha, jetzt könnt ihr euch selber einteilen, in welche Gruppe ihr gehört *zwinker*!

31 Ansichten

© 2018 insulinrunners.blog